Anmeldung JETZT ANMELDEN (Bitte Kursnummer 18-012 angeben) Weitere Kurse Gleicher KURS  im AUGUST 2018
       
       
       
 vorheriger Kurs KURS 18-012 | 16.–18. März 2018 nachfolgender Kurs     Asta Rodes Motiv
  3 Tage
Fr - So | 9:30 - 16:30 Uhr
Max 10 Teilnehmer
 
 Kursgebühr 280 €  
AstA RODE
 
 Trenner
 
Kleinplastik
 
Kursinhalt 
Im kleinen Format können spielerisch verschiedene Ausdrucks-
varianten gefertigt werden. Im kleinen Format ist alles möglich.
Dieser Kurs beschäftigt sich mit Modelliermassen, die an der Luft aushärten. Da die Modelliermassen langsam trocknen, können die Kleinplastiken in aller Ruhe korrigiert, ergänzt oder umgeformt
werden. Fehler lassen sich somit leicht beheben und spontane
Änderungswünsche durchführen. Nach dem Trocknen können diese
dann zusätzlich geschliffen, gebohrt und gesägt werden.
Von grob-expressiv bis hin zu einer filigranen Bearbeitung ist alles
denkbar. Vorstellungen und eigene Ideen werden zeichnerisch
und / oder mit Hilfe der Fotografie erarbeitet und dann in die
plastische Form umgesetzt. Ganz einfach mal loslegen und schauen,
wie das Material arbeitet, ist natürlich auch möglich. Nach dem
Trocknen der Figur kann die Modelliermasse mit nahezu allen
Farben bemalt werden. Das erfolgt in der Lasurtechnik in Acryl
oder Aquarell, was eine lebendige Oberfläche schafft.

Portraitfoto Asta RodeLink zu Asta Rodes Homepage  Neue Dozentin 2018

1965 geb. | Studium Bildende Kunst FH Hannover |
Gastaufenthalt Akademie der feinen Künste in Wien bei Maximilian Melcher/Österreich | Erasmus Stipendium Akademie Minerva bei Johann van Oord, Groningen / Niederlande | Meisterschülerin von Prof. V. Vernunft | Artist in Residence in Dänemark, Japan und Schweden | Nationale und internationale Ausstellungen
 
Trenner  
 
kontakt

mailadresse kunstfabrik hannover       +49 511 90880630       Helmkestr. 5a       30165 Hannover       IMPRESSUM Kunstfabrik Hannover       Datenschutzerklärung