Anmeldung JETZT ANMELDEN (Bitte Kursnummer 19-087 angeben)
       
    Materialliste MATERIALISTE ZUM KURS herunterladen (PDF)
 vorheriger Kurs KURS 19-087 | 21. – 24. NOV. 2019 nachfolgender Kurs     Roland Kündahl Motiv

Roland Kündahl Motiv
  4 Tage
Do. – So. | 9:30 - 16:30 Uhr
Max 10 Teilnehmer
 
 Kursgebühr 380 €  
Roland Kündahl
 
 Trenner
 
Der Zufall im Aquarell
 
Kursinhalt 
 
Aquarellieren heißt immer, sich aufs Neue überraschen zu lassen und
den schönen Zufall zu erlauben. Den erleben wir am sichtbarsten bei
der Arbeit auf nassem Papier. Anders als auf trockenem Malgrund
ordnet sich die Malfarbe mehr von alleine und weniger regelbar,
führt aber gerade auf nassem oder feuchtem Grund zu den schönsten
Ergebnissen in der Farb- und Formfindung. Diesen glücklichen Moment
gibt es nur in der Aquarellmalerei und unsere Aufgabe ist es, ihn im
entscheidenden Augenblick zu erkennen und in der sich entwickelnden
Arbeit nutzbar zu machen.
Das erleichtert uns bei den Bemühungen, der Wirklichkeit der Vorlage
zu entkommen, das allzu Gegenständliche zu verlassen, um in eine
neue malerische Welt einzudringen. Unser Ziel ist ein sauberes,
gelungenes Blatt aus einem Guss, mit wenigen Korrekturen,
mit gelungenen Formen und leuchtenden Farben.
Der Weg dorthin ist das eigentliche Ziel – der Malprozess.
Bei den Themen mache ich zwar Vorschläge und stelle auch die
Vorlagen, dennoch kann jeder seine eigenen Motive mitbringen,
die wir vor Ort in der Gruppe besprechen.

Portraitfoto Roland Kündahl 

Geb. 1942 in Fulda | Ausbildung in Lithographie | seit 1985 freiberuflich als Zeichner, Illustrator und Retuscheur | ab 1999 Kurse für Aquarell
und Zeichnen im eigenen Atelier | seit 2002 ein gefragter Dozent für
Aquarell an zahlreichen Akademien | Erfolgreicher Buchautor


Buchveröffentlichung:
„Senne-Aquarelle“, Eigenverlag (erhältlich bei boesner)

 
Trenner  
 
   
kontakt

mailadresse kunstfabrik hannover       +49 511 90880640       Helmkestr. 5a       30165 Hannover       IMPRESSUM Kunstfabrik Hannover       Datenschutzerklärung