Weitere Kurse KURS STÄDTE  direkt davor
       
Anmeldung JETZT ANMELDEN (Bitte Kursnummer 20-064 angeben) Materialliste MATERIALISTE ZUM KURS herunterladen (PDF)
 vorheriger Kurs KURS 20-064 | 12.–14. Nov. 2020 nachfolgender Kurs     Bernhard Vogel Motiv


  3 Tage
Do. - Sa. 9:30 - 16:30 Uhr
max 12 Teilnehmer
 Kursgebühr 450 €  
BERNHARD VOGEL
 
 Trenner
 
FASZINATION LandschaftsAQUARELL
 
Kursinhalt 
 
Kursthema ist die Landschaft, die vom Licht kontrastreich und
spannend gezeichnet wird. Ziel ist es, daraus kein Abbild zu schaffen,
sondern aufregende und expressive Psychogramme. Bildbesprechungen
helfen, den künstlerischen Gehalt eines Bildes zu erklären und ihn zu
erkennen. Dies ist ein zentraler Kursinhalt.

Die Technik des Aquarells bietet für die zeitgenössische Um-setzung
klassischer Landschaftein eine große Bandbreite an aufregenden
Möglichkeiten. Das Motiv ist, wie in der freien Natur, auch als Foto
nur eine Anleihe für ein eigenständiges und überraschendes Ergebnis.
Mut und die Bereitschaft für neue kreative Einstellungen sind für
diesen Kurs die beste Grundlage für eine erfolgreiche Teilnahme.

Bernhard Vogel wird genügend Motivmaterial mitbringen.
Bevorzugt werden eigene, mitgebrachte Motivvorlagen.

Eine große Abschlussbesprechung soll das Erlernte vertiefen
und motivieren, den Tatendrang im eigenen Atelier fortzusetzen.

Portraitfoto Bernhard Vogel Link zu www.bernhard-vogel.at  

1961 geboren in Salzburg | 1979 Matura | 1987 freischaffender Künstler
und Beginn der Ausstellungstätigkeit als Aquarellist | 1990 Erste Ausstellung
in London | 1991 Stipendium als Stadtmaler in Leverkusen (Bayer AG) |
1993 Dr.-Ernst-Koref-Preis, Linz | 1993 1. Preis Internationaler Kunstwettbewerb für Aquarell, Fondazione Sinaide Ghi, Rom |
1996 erste Mixed Media Collagen | 1. Preis Salzburger Kulturfonds (1999) | Eröffnung eines eigenen Kursateliers in Salzburg (1999) |
1. Preis Südwestdeutscher Aquarellpreis (2000) |
1. Preis Kunstpreis Binz / Deutschland (2009)

 
Trenner  
kontakt

mailadresse kunstfabrik hannover       +49 511 90880640       Helmkestr. 5a       30165 Hannover       IMPRESSUM Kunstfabrik Hannover       Datenschutzerklärung