Kursampel    
     
Anmeldung JETZT ANMELDEN (Bitte Kursnummer 21-060 angeben) Materialliste MATERIALISTE  ZUM KURS HERUNTERLADEN
 vorheriger Kurs KURS 21-060 | 19.–21. Okt. 2021 nachfolgender Kurs        Lob Motiv
3 Tage
Di-D 09:30 - 16:30 Uhr
  |  max 12 Teilnehmer
 Kursgebühr     270 €  
 
Katharina Lob
 
 Trenner
Herbst- und Winterimpressionen
Auf Acrylglas, Holz und Metall
 
Kursinhalt 
 
Ein Bild wie ein Blick durch Eisblumen am Fenster. Laub auf gefrorenem Boden. Pflanzen und Strukturen auf Schichten von Rost und Patina, die sich in ihrer Vergänglichkeit verändern. Das ist der Inhalt meines Kurses.
Gearbeitet wird auf Acrylglas, Holz und / oder Metall. Gepresste Pflanzen und gefundene Objekte werden in die Bilder eingearbeitet. Realistisch gemalte Ebenen verbinden sich mit abstrakten Stofflichkeiten. Acrylglasscheiben werden beidseitig bearbeitet und hintereinander positioniert, um eine Dreidimensionalität der Motive zu erlangen. Durch transparente Schichten bilden sich Schärfen und Unschärfen. Wechselnde Lichtquellen verändern das gesamte Bildmotiv.
Auf Holz- und Metalluntergründen schichten wir gefundene Objekte aus der Natur mit Spachtelmassen, Pigmenten und Firnissen. Rost entsteht von selbst direkt auf der Metallplatte, auf Holz fügen wir Eisen-, Kupfer- und Bronzelösungen hinzu. Dadurch erhalten unsere Werke nach einiger Zeit eine interessante Patina. Auch hier haben wir ein breites Gestaltungsspektrum und können realistische Motive mit abstrakten Elementen kombinieren.

Portraitfoto Katharina Lob
katharina-lob-art.de

1968 geboren | am Rande des Ruhrgebiets aufgewachsen | Studium klassische Malerei, Kunstgeschichte & Italienisch | Grafik-Design (Diplom) in Florenz, Bochum, Hildesheim, Wisconsin, USA | seit 1996 freie Designerin, Fotografin und Illustratorin | seit 2004 im BBK Hannover | seit 2013 Dozentin für Acrylmalerei | zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland
   
Trenner  
   
   
   
   
kontakt

mailadresse kunstfabrik hannover       +49 511 90880640       Helmkestr. 5a       30165 Hannover       IMPRESSUM Kunstfabrik Hannover       Datenschutzerklärung